Big Bag Produktion

  • Alle Big Bags sind nach DIN EN ISO 21898 gefertigt & zertifiziert
  • Ständige Qualitätskontrolle

RuGo Bags – Ihr Big Bag Hersteller

Seit 1998 ist RuGo Bags als Big Bag Hersteller auf die Entwicklung, die Maßanfertigung und den Verkauf von FIBC Big Bags spezialisiert. Dabei bieten wir sowohl Standard Bags, die in großen Massen produziert werden,  als auch individuell gefertige Bags nach Kundenwunsch an. Produziert werden diese entweder mit einer Lieferzeit von ca. 3-5 Wochen in unserem europäischen Werk oder in ca. 12-16 Wochen in unserem asiatischen Werk nach den aktuellsten Normen und strikten Qualitätskontrollen.

Im Folgenden erhalten Sie einen Einblick in den Produktionsablauf eines Big Bags.

Von der Herstellung zum fertigen Produkt in 8 Schritten

1. Extrusion

Hier wird Polypropylengranulat zusammen mit UV-Zusatz zu einem Gemisch verarbeitet. Dieses wird anschließend in einem Extruder durch Erhitzen zu einer Folie verarbeitet. Diese wird dann in einzelne Plastikfäden (Tapes) geschnitten mehrfach gestreckt um die Strapazierfähigkeit zu erhöhen. Anschließend werden die fertigen Tapes auf Rollen aufgewickelt.

2. Weben

Die einzelnen Tapes werden nun in den Webstuhl eingesetzt und so arrangiert, dass eine gewünschte Grammatur des Gewebes entsteht. Dieser webt die einzelnen Fäden vollautomatisch in einem runden Webstuhl zu einem Rundgewebe, welches entweder so als Rundgewebe oder geschnitten als Flachgewebe auf die Rolle zur Weiterverarbeitung aufgewickelt wird.

3. Schneiden

Die fertigen Geweberollen werden nun den Anforderungen nach entweder vollautomatisch oder bei speziellen Anforderungen manuell abgelängt. Zusätzlich werden hier die Löcher für die Ein- & Ausläufe sowie für die formstabilen Paneele gestanzt.

4. Drucken

Nun werden die fertigen Seitenteile auf Kundenwunsch bedruckt. Hierzu muss für jede einzelne Farbe in einem Druckbild jeweils eine eigene Druckmatte erstellt werden, welche auf der Druckwalze entsprechend fixiert wird. Es sind bis zu 4 Farben möglich. Bedruckt werden können dabei alle 4 Seiten des Big Bags.

5. Nähen

Nun werden alle Teile welche in der Zwischenzeit noch produziert worden sind (Hebeschlaufen, Gewebeteile, Nahtabdichtungskordel, Verschlußbänder, Dokumententaschen & Label) zum fertigen Endprodukt per Handarbeit zusammen genäht. Dies geschieht immer in verschiedenen Stationen.

6. Reinigen

Anschließend werden die fertigen Bags noch von Rückständen befreit. Dazu wird der Bag auf einen Kompressor mit Abzug-System gestülpt, welcher ihn mit Luft durchbläst.

7. Kontrollieren

Danach werden die Bags auf einem Licht-Tisch noch ein weiteres Mal auf Rückstände durchleuchtet und dann gefaltet. Auf Wunsch können die Bags noch durch den Metalldetektor durchgeschoben werden.

8. Verpacken

Zu Letzt werden die gefalteten Bags dann in einer Presse zu einem Ballen auf die Palette gepresst. Nun wird die fertige Palette mit einem Cover überdeckt und tritt dann ihre Reise an.

Individuelle Beratung für den Kunden

Möchten Sie unsere Standard Big Bags bestellen oder eine maßgeschneiderte Bestellung aufgeben? Gerne sind wir für Ihre spezifischen Bedürfnisse da und beraten Sie entsprechend Ihrer Anforderungen.

RuGo Bags – Ihr Big Bag Hersteller mit Erfahrung.

Haben Sie Fragen?

Dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Ich berate Sie gerne persönlich zu Ihrem Anliegen.

Jonas Nengel

Beratung & Verkauf

 jonas@rugo.de

 02623 97020 13
0157 38752916

RuGo Bags GmbH